Home
     Willkommen bei Parodos
    Leipziger Buchmesse 2018     Schaufenster     Bücher     JfPP     Leserservice     Händlerservice     Presseservice     Impressum

    
  Im Luxus der Ideen


Im Luxus der Ideen
Sascha Heße
Im Luxus der Ideen

Aphorismen & Fragmente


Broschur, 119 Seiten

ISBN: 978-3-938880-92-0

13,00 €
In den
Einkaufswagen





Inhaltsverzeichnis

Leseprobe


Zum Buch

Sacha Heßes neueste Aphorismen und Reflexionen zu Themen wie Glück, Erfüllung, Tod, Zeit und Gott umkreisen den Sinn: den Sinn des Lebens im Allgemeinen wie den Sinn unserer täglichen Lebenspraxis. Dabei wird deutlich, dass Ersteres ohne Letzteres nicht zu haben ist, dass ein Lebenssinn nur aus unseren konkreten Handlungen und Erfahrungen geschöpft werden kann, ob in Liebe, Freundschaft, Arbeit oder freier geistiger Tätigkeit, für die der Autor Sascha Heße mit seinen aphoristisch-essayistischen Arbeiten seit vielen Jahren im besten Sinne einsteht.



Autor

Sascha Heße, geboren 1976 in Magdeburg. Studium der Komposition, Philosophie, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft sowie der Kulturwissenschaften in Weimar und Leipzig. Zahlreiche Buchpublikationen seit 2004. Lebt und arbeitet als Schriftsteller, Komponist und Musikpädagoge in Leipzig. Bei Parodos be­reits erschienen: Dass die Strömung uns nicht forttrage ... Gedanken über Vergängnis und Schöpfertum.





Gesamt: 0,00 €

Der Parodos Verlag trauert um Franz Kaltenbeck (1944-2018), der mit seinem Buch "Lesen mit Lacan" und seinen Beiträgen für die Zeitschrift Y - Revue für Psychoanalyse das Programm des Parodos Verlags sehr bereichert hat.
"Leipzig lauscht" rezensiert "Leipzig liest", so auch Rainer Ottes Lesung aus seinem Buch "Also sprach der Rabe": Link zur Rezension
Impressionen von der Leipziger Buchmesse und den Lesungen mit Rainer Otte und Sascha Heße: Link
Die Mücke: ein Audiomitschnitt aus Rainer Ottes Lesung bei Leipzig liest 2018: MP3_Datei
  powered by CherryTree cms ©Design von design+