Home
     Willkommen bei Parodos
    Schaufenster     Bücher     JfPP     Leserservice     Händlerservice     Presseservice     Impressum

    
  Die sokratische Hundeschule


Die sokratische Hundeschule
Rainer Otte, Ulrich Holbein, Sabine Rothemann, Ulf Heuner
Die sokratische Hundeschule

Philosophische Gassigänge ohne Leine


Hardcover, 142 Seiten

ISBN: 978-3-938880-87-6

15,90 €
In den
Einkaufswagen

Direkt bestellen bei





Inhaltsverzeichnis

Leseprobe


Zum Buch

Vier Autoren lassen ihre Gedanken von der Leine und erkunden auf philosophischer Wanderschaft das Verhältnis von Zwei- und Vierbeinern. Dabei bereisen sie z.B. die Literatur- und Geistesgeschichte, um intellektuell und emotional enge Verwandtschaftsverhältnisse wie auch unüberbrückbare Differenzen zwischen Philosophen und Hunden festzustellen. Sie erinnern sich an den eigenen Hund ihrer Kindheit bzw. an die kindliche Sehnsucht nach einem Hund, die sich im Erwachsenenalter dann ganz anders erfüllte. Oder sie betrachten kleine Dinge, wie den Prospekt eines Zoofachhändlers oder eine unscheinbare Hundetüte, die Gegenstand großer Reflexionen werden, z.B. über die sorglose Hundehaltung gestern im Vergleich zu den komplexen Möglichkeiten und Ansprüchen der Hundehaltung heute.



Autoren

Rainer Otte, Wissenschaftsjournalist in den Arbeitsbereichen Medizin, Psychologie und Wirtschaft, Dokumentarfilmer, zahlreiche Buchpublikationen als Essayist, Sachbuch- und Romanautor. Publikationsauswahl: Der Stachel der Verantwortung. Nachhaltiges Denken und wirtschaftliche Vernunft (1996), Wenn weniger mehr ist. Philosophie der Bescheidenheit (2012), Windpassagen. Die Philosophie des Motorradfahrens (2014), Buchuntergänge. Romantrilogie (2015), Geistesblitz im Dämmerlicht. Was die Intuition in der Philosophie zu suchen hat (2015).

Ulrich Holbein, Schriftsteller, zahlreiche Romanveröffentlichungen und Essays, Kolumnen u.a. in der ZEIT und der Süddeutschen Zeitung, mehrere Auszeichnungen wie z.B. Hugo-Ball-Preis, Kasseler Literaturpreis. Pub­likationsauswahl: Ozeanische Sekunde (1993), Isis entschleiert (2000), Weltverschönerung. Umwege zum Scheinglück – ein Handbuch der lustvollen Lebensgestaltung (2008), Unheilige Narren. 22 Lebensbilder (2012), Fünf ziemlich radikale Naturpropheten (2016).

Sabine Rothemann, Literaturwissenschaftlerin und Dozentin für Spracherwerb und interkulturelle Kommunikation, zahlreiche journalistische Arbeiten sowie Lyrik- und Prosaveröffentlichungen. Publikationsauswahl: Spazierengehen – Verschollengehen. Zum Problem der Wahrnehmung und der Auslegung bei Robert Walser und Franz Kafka (2000), Kafka und das alte Prag (2008), Grau, Grün und andere Ungereimtheiten. Erzählungen (2013).

Ulf Heuner, Verleger und Lektor, wissenschaftliche und essay­istische Veröffentlichungen. Publikationsauswahl: Tragisches Handeln in Raum und Zeit. Raum-zeitliche Tragik und Ästhetik in der sophokleischen Tragödie und im griechischen Theater (2001), Patzer, Pannen, Missgeschicke. Das erste Überlebenshilfebuch (2007), Wer herrscht im Theater und Fernsehen? (2008).






Gesamt: 0,00 €

Frisch gedruckt: Also sprach der Rabe. Denken mit Tieren. Das neue Buch von Rainer Otte Infos
  powered by CherryTree cms ©Design von design+