Home
     Willkommen bei Parodos
    Schaufenster     Bücher     Leserservice     Händlerservice     Presseservice     Datenschutz     Impressum

    
  Bücher


  gefunden: 94  Seiten  <  1 | 2 | 3 | 4 | 5 .. 8 | 9 | 10  >
Der Wille zum Schönen II

Michael Musalek
Der Wille zum Schönen II

Als Kulturgeschehen auf dem Weg zur Kosmopoesie


ISBN: 978-3-938880-88-3
 15,00 €
Die Anmut

Claudio García
Die Anmut

Das Bewusstsein des Anmutigen als konkreter Prozess


ISBN: 978-3-938880-44-9
 7,90 €
Die Kultivierung des Marktes

Lars Gertenbach
Die Kultivierung des Marktes

Foucault und die Gouvernementalität des Neoliberalismus


ISBN: 978-3-938880-09-8
 17,00 €
Die sokratische Hundeschule

Rainer Otte, Ulrich Holbein, Sabine Rothemann, Ulf Heuner
Die sokratische Hundeschule

Philosophische Gassigänge ohne Leine


ISBN: 978-3-938880-87-6
 15,90 €
Die Stellung des Subjekts

Christoph Braun
Die Stellung des Subjekts

Lacans Psychoanalyse


ISBN: 978-3-938880-08-1
 23,00 €
Du bist Dein Schicksal

Bernd Schuppener
Du bist Dein Schicksal

Zur Philosophie von Lebensweg und Charakter


ISBN: 978-3-938880-59-3
 18,90 €
Epidaurus Encounters

Conor Hanratty, Eleftheria Ioannidou (eds.)
Epidaurus Encounters

Greek Drama, Ancient Theatre and Modern Performance


ISBN: 978-3-938880-38-8
 30,00 €
Freiheit zwischen Normativität und Kreativität

Isolde Eckle, Martin Heinze, Christian Kupke, Dirk Quadflieg (Hg.)
Freiheit zwischen Normativität und Kreativität



ISBN: 978-3-938880-83-8
 22,00 €
Fürs Leben gezeichnet –

Tobias Prüwer
Fürs Leben gezeichnet –

Body Modification und Körperdiskurse


ISBN: 978-3-938880-49-4
 10,50 €
Geistesblitz im Dämmerlicht

Rainer Otte
Geistesblitz im Dämmerlicht

Was die Intuition in der Philosophie zu suchen hat


ISBN: 978-3-938880-78-4
 20,00 €
  gefunden: 94  Seiten  <  1 | 2 | 3 | 4 | 5 .. 8 | 9 | 10  >

Frisch gedruckt: Brexit – Demokratischer Aufbruch in Großbritannien. Ein Essay von Sabine Beppler-Spahl Infos
Am 18. Oktober 2019 hält Michael Musalek zur Eröffnung des Wintersemesters an der Sigmund Freud Universität Berlin den Festvortrag „Wie ist der Mensch im gelingendem Miteinander möglich?“ – Sozialästhetik als Wissenschaft, Methode und Klinische Praxis, Zeit: 17:00-20:00, Ort: SFU Berlin: Infos
Am 19. Oktober 2019 lädt die Sigmund Freud Universität Berlin zum Symposium Begegnungen und Vergegnungen – Auf dem Weg zu einem schönen Zusammenleben ein: Programm und Zeitplan
  powered by CherryTree cms ©Design von design+