Home
     Willkommen bei Parodos
    Schaufenster     Bücher     Leserservice     Händlerservice     Presseservice     Datenschutz     Impressum

    
  Bücher


  gefunden: 98  Seiten  <  1 | 2 | 3 .. 6 | 7 | 8 | 9 | 10  >
Schreiben und Begehren

Corinna Sigmund (Hg.)
Schreiben und Begehren

Y – Revue für Psychoanalyse, Heft 2015


ISBN: 978-3-938880-73-9
 17,00 €
Schrift und Psychoanalyse

Michael Meyer zum Wischen
Schrift und Psychoanalyse

Y – Revue für Psychoanalyse 1/2012


ISBN: 978-3-938880-48-7
 17,00 €
Schweben. Denken

Rainer Otte
Schweben. Denken

Eine andere Geschichte der Philosophie


ISBN: 978-3-938880-93-7
 23,00 €
Schönheit und Psychotherapie

Lukas Hartl
Schönheit und Psychotherapie

Facetten einer Wechselbeziehung


ISBN: 978-3-938880-86-9
 30,00 €
Selbst und Selbstverlust

Dirk Quadflieg (Hg.)
Selbst und Selbstverlust

Psychopathologische, neurowissenschaftliche und kulturphilosophische Studien


ISBN: 978-3-938880-17-3
 19,00 €
Selbstbestimmung –  zur Analyse eines modernen Projekts



ISBN: 978-3-938880-76-0
 45,00 €
seriell!

Christian Blümelhuber
seriell!

Das Basisprinzip der modernen Moderne


ISBN: 978-3-938880-33-3
 8,90 €
Signifikationen der Arbeit

Harald Strauß
Signifikationen der Arbeit

Die Geltung des Differenzianten ‚Wert‘


ISBN: 978-3-938880-58-6
 38,00 €
Sorge und Begehren

Jannis Oberdieck
Sorge und Begehren

Zur Konzeption der Seinsfrage in Sein und Zeit


ISBN: 978-3-938880-26-5
 30,00 €
Späte Gegenwart

Myron Hurna
Späte Gegenwart

Zur Historisierung des Holocaust. Mit einem weiteren Essay zum deutschen Sonderhelden


ISBN: 978-3-938880-53-1
 10,00 €
  gefunden: 98  Seiten  <  1 | 2 | 3 .. 6 | 7 | 8 | 9 | 10  >

Auf eine Melange mit Musalek Neue wöchentliche Gesprächsreihe des Radio Kulturhaus im Video-Livestream mit Prof. Dr. Michael Musalek, dem Autor von Der Wille zum Schönen I + II: Infos zur Gesprächsreihe
Schöne Rezension im Deutschlandfunk von Paul Stephans neuem Buch Bedeutende Bärte. Eine Philosophie der Gesichtsbehaarung Link zur Rezension als Podcast
Frisch gedruckt: Kurt Greiner, Experimentelle Psychotherapiewissenschaft Das Methodenprogramm der Wiener Therapieschulenforschung Infos
  powered by CherryTree cms ©Design von design+