Home
     Willkommen bei Parodos
    Schaufenster     Bücher     Leserservice     Händlerservice     Presseservice     Datenschutz     Impressum

    
  Bücher


  gefunden: 98  Seiten  <  1 | 2 | 3 .. 7 | 8 | 9 | 10  >
Stimme  Stimmen  Stimmungen

Joachim Loch-Falge, Martin Heinze, Sabine Offe (Hg.)
Stimme Stimmen Stimmungen



ISBN: 978-3-938880-80-7
 15,00
Subjektivität und Gehirn

Thomas Fuchs, Kai Vogeley und Martin Heinze (Hg.)
Subjektivität und Gehirn



ISBN: 978-3-938880-15-9
 25,00
Umkämpfte Differenz

Lars Distelhorst
Umkämpfte Differenz

Hegemonietheoretische Perspektiven der Geschlechterpolitik mit Butler und Laclau


ISBN: 978-3-938880-12-8
 23,00
Utopie Heimat

Martin Heinze, Dirk Quadflieg und Martin Bührig (Hg.)
Utopie Heimat

Psychiatrische und kulturphilosophische Zugänge


ISBN: 978-3-938880-02-9
 19,00
Verstehen des Anderen

Edda Kapsch
Verstehen des Anderen

Fremdverstehen im Anschluss an Husserl, Gadamer und Derrida


ISBN: 978-3-938880-11-1
 16,00
Was ist Hass?

Stephan Uhlig (Hg.)
Was ist Hass?

Phänomenologische, philosophische und sozialwissenschaftliche Studien


ISBN: 978-3-938880-14-2
 15,00
Weihnachten bei Philosophen

Rainer Otte
Weihnachten bei Philosophen

Die philosophischen Abenteuer des Weihnachtsmanns


ISBN: 978-3-938880-98-2
 14,90
Weisheit  Wirrnis  Wahnsinn

Andreas Kohl
Weisheit Wirrnis Wahnsinn

Psychose als höhere Wahrheit


ISBN: 978-3-938880-37-1
 9,80
Wenn weniger mehr ist

Rainer Otte
Wenn weniger mehr ist

Philosophie der Bescheidenheit


ISBN: 978-3-938880-52-4
 19,90
Wer herrscht im Theater und Fernsehen?



ISBN: 978-3-938880-22-7
 10,50
  gefunden: 98  Seiten  <  1 | 2 | 3 .. 7 | 8 | 9 | 10  >

Auf eine Melange mit Musalek Neue wöchentliche Gesprächsreihe des Radio Kulturhaus im Video-Livestream mit Prof. Dr. Michael Musalek, dem Autor von Der Wille zum Schönen I + II: Infos zur Gesprächsreihe
Schöne Rezension im Deutschlandfunk von Paul Stephans neuem Buch Bedeutende Bärte. Eine Philosophie der Gesichtsbehaarung Link zur Rezension als Podcast
Frisch gedruckt: Kurt Greiner, Experimentelle Psychotherapiewissenschaft Das Methodenprogramm der Wiener Therapieschulenforschung Infos
  powered by CherryTree cms Design von design+